Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 378 Mittwoch, 2.6.2010 16:39 Uhr

Umwelt/Bildung/Abfallwirtschaft/Schwärzler

Kindergärtler feierten ein Fest mit RIKKI

LR Schwärzler: Kindergartenkonzept "Post von RIKKI" ist ein voller Erfolg

Nenzing/Dornbirn (VLK) – "Achtung, hier kommt RIKKI ..." hieß es vorgestern, Montag, in Nenzing, und gestern, Dienstag, im Dornbirner Kulturhaus. Bei drei Veranstaltungen trafen insgesamt 950 Kinder aus 34 Vorarlberger Kindergärten das Abfallwirtschaftsmaskottchen, das sie bisher nur als Brieffreund über die Aktion "Post von RIKKI" gekannt haben.

Landesrat Erich Schwärzler und Landeskindergarteninspektorin Margot Thoma sind überaus erfreut darüber, dass das eigens für Kindergärten entwickelte Konzept bei den Kindern wie auch bei den Kindergartenpädagoginnen und -pädagogen mit solcher Begeisterung angenommen wird. Die regelmäßige "Post von RIKKI" umfasst Pakete mit Geschichten, Spielen, Gedichten, Liedern und tollen Bastelideen rund um das Thema Abfall. Dadurch wird schon den Jüngsten vermittelt wie man Abfall vermeidet oder zumindest richtig trennt. Das RIKKI-Treffen ist ein spannender Abschluss am Ende des Kindergartenjahres mit der Möglichkeit, RIKKI endlich live zu sehen und natürlich auch anzufassen.

Die Kinder, die RIKKI bislang nur aus seinen Briefen kannten, erlebten RIKKI und einige seiner Freunde auf der Bühne. Es wurde gezaubert, gelacht und es gab jede Menge Spaß. Auf der großen Leinwand wurde gezeigt, was die "Post von RIKKI" so bewirkt hat und wie die Briefe in den Kindergärten umgesetzt wurden. Natürlich hatte RIKKI auch seine Lieder im Gepäck, bei denen alle Kinder mitsingen und mitmachen konnten. Zum Abschluss der ca. einstündigen Show gab es für alle die Gelegenheit, RIKKI nochmals ganz nahe zu kommen und gemeinsame Erinnerungsfotos zu machen.

Alle Informationen zur Kampagne "RIKKI-Schlauberger vermeiden Abfall" können im Internet auf www.vorarlberg.at/abfallwirtschaft nachgelesen werden.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang