Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 421 Donnerstag, 17.6.2010 16:55 Uhr

Umwelt/Naturschutzrat/Schwärzler

Landesregierung nimmt Naturschutzrat-Bericht sehr ernst

LR Schwärzler: Empfehlungen in vielen Bereichen berücksichtigt

Bregenz (VLK) – Die Berichte des Naturschutzrates werden von der Vorarlberger Landesregierung sehr ernst genommen, entgegnet Landesrat Erich Schwärzler auf die Ausführungen der Grünen in ihrem heutigen (Donnerstag) Landtagsantrag. "Außerdem ist festzuhalten, dass der Vorarlberger Naturschutzrat nicht jedes Jahr einen Bericht über die Natur und Umwelt in Vorarlberg erstellt, sondern immer am Ende seiner dreijährigen Funktionsperiode", stellt Schwärzler klar. Den letzten Bericht legte der Naturschutzrat über die Funktionsperiode 2006-2009 vor.

Die vom Naturschutzrat aufgezeigten Trends, Entwicklungen und Forderungen werden in verschiedenen gemeinsamen Gesprächen zwischen der Landesregierung und dem Naturschutzrat erörtert, so Landesrat Schwärzler. Über die Umsetzung der Forderungen werde auf Grundlage eingeholter Stellungnahmen von den zuständigen Fachabteilungen im Amt der Landesregierung beraten. Demzufolge habe die Landesregierung auch zu den Forderungen im Naturschutzrat-Bericht über die Funktionsperiode 2003-2006 eine fundierte Stellungnahme abgegeben, die im Bericht 2009 eingearbeitet wurde. "Dabei zeigt sich, dass den Empfehlungen des Naturschutzrates im Interesse einer nachhaltigen Entwicklung von Natur und Umwelt in der täglichen Praxis in vielen Bereichen Rechnung getragen wird. Der Naturschutzrat stellt in seinem Bericht gleichzeitig fest, dass das Land Vorarlberg viele Naturjuwele hat, welche in einer enger Zusammenarbeit mit den Naturschutzorganisationen und Landwirten erhalten und gepflegt werden“, erklärt Landesrat Schwärzler.

Der Naturschutzrat besteht seit 1997 und ist ein österreichweit einmaliges Beratungsgremium für die Vorarlberger Landesregierung. "In dieser Funktion hat sich das Gremium seither bestens bewährt“, betont Landesrat Schwärzler.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang