Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 778 Donnerstag, 11.11.2010 16:22 Uhr

Soziales/Pflege/Schmid

Unverzichtbare Unterstützung für die Betreuung daheim

LR Schmid gratulierte Heimhelferinnen und –helfern zum Lehrgangsabschluss

Frastanz (VLK) – 19 Frauen und ein Mann haben ihre Heimhilfe-Ausbildung absolviert und erhielten heute, Donnerstag, in Frastanz ihre Zertifikate. "Dieser Lehrgang ist ein wichtiger Beitrag, um die hohe Betreuungsqualität in Vorarlberg zu erhalten und dadurch den Menschen auch in Zukunft ein Altern in Würde zu ermöglichen", sagte Landesrätin Greti Schmid.

Dass in Vorarlberg 80 Prozent der pflegebedürftigen Menschen zu Hause in ihrer vertrauten Umgebung gepflegt werden können, sei dank der großartigen Leistungen vieler engagierter Menschen möglich. Damit gemeint sind in erster Linie die vielen pflegenden Angehörigen sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ambulanten Dienste.

MOHI-Helferinnen und -Helfer, die Hauskrankenpflegekräfte sowie die im Betreuungspool registrierten Helferinnen und Helfer sind eine tragende Säule des Vorarlberger Sozialwesens und aus dem flächendeckenden ausgezeichneten sozialen Netz nicht mehr wegzudenken, betonte Landesrätin Schmid: "Vielen Familien ist es gerade durch die Unterstützung der ambulanten Dienste erst möglich, einen pflegebedürftigen Angehörigen zu Hause zu betreuen."

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang