Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 705 Mittwoch, 28.9.2011 16:30 Uhr

Bildung/Wirtschaft/Energie/Kaufmann

Erster EUREM-Lehrgang in Vorarlberg erfolgreich abgeschlossen

27 Absolventinnen erhielten in Schloss Hofen ihre Zeugnisse

Lochau (VLK) – Insgesamt 27 Absolventen des Ausbildungslehrgangs zum European Energy Manager (EUREM) haben am Mittwoch in Schloss Hofen ihre Zeugnisse erhalten. Wissenschaftslandesrätin Andrea Kaufmann überbrachte die Glückwünsche des Landes. Dabei betonte sie die Bedeutung des Lehrgangs für den Wirtschaftsstandort und das Ziel des Landes, bis 2050 Energieautonomie zu erreichen.

Der berufsbegleitende Lehrgang, der heuer erstmals in Vorarlberg durchgeführt wurde, hat sich über einen Zeitraum von acht Monaten erstreckt. Er war untergliedert in vier Blöcke von jeweils drei Tagen. Inhaltlich zielt der Lehrgang darauf ab, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern das nötige Rüstzeug zu vermitteln, das sie befähigt, in ihren Unternehmen die Potenziale an Energieeinsparung zunächst auszuloten und später geeignete Maßnahmen zu setzen. "Der EUREM-Lehrgang bietet Fachkräften die Chance, sich in einem besonders zukunftsträchtigen Segment wie der Energieeffizienz weiterzubilden. Für die Verwirklichung der Energieautonomie bildet das Weiterbildungsangebot eine wichtige Grundlage", betonte Landesrätin Kaufmann bei der Überreichung der Zeugnisse.

Starke Partnerschaft

Es ist dem gemeinsamen Engagement von Land, Wirtschaftskammer, Fachhochschule, Schloss Hofen, Energieinstitut und illwerke/vkw sowie mehrerer Vorarlberger Unternehmen zu verdanken, dass der Lehrgang erstmalig in Vorarlberg angeboten werden konnte. "Er ist damit ein eindrückliches Beispiel für eine gelungene Kooperation zwischen Hochschule und Wirtschaft, wofür ich als für das Fachhochschulwesen zuständige Referentin ganz herzlich danken möchte", würdigte Kaufmann das gemeinsame Bemühen der involvierten Partner.

Beachtliches Interesse

Aufgrund der großen Nachfrage startet in Schloss Hofen bereits morgen, Donnerstag, ein neuer EUREM-Lehrgang mit erneut knapp 30 Interessierten. "Das beachtliche Interesse bestätigt, dass wir mit dem Weiterbildungsangebot richtig liegen", zeigte sich die Landesrätin erfreut.

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. Datenschutz
© Land Vorarlberg
Seitenanfang