Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 765; Freitag, 14.10.2011 9:05 Uhr

Sport/Bergsteigen/Stemer

LR Stemer gratulierte Everest-Familie

"Großer Respekt vor sportlicher Höchstleistung"

Bregenz (VLK) – In Bregenz traf sich Sportlandesrat Siegi Stemer gestern, Donnerstag, mit dem Wolfurter Bergführer Wilfried Studer, seiner Gattin Sylvia und Tochter Claudia, die es im letzten Jahr in einem "Familienausflug" auf den Gipfel des Mount Everest (8.848 Meter) geschafft haben.

Seit 1997 hatten Wilfried und Sylvia Studer elf Mal vergeblich versucht, den höchsten Berg der Welt zu ersteigen, im zwölften Anlauf gelang es gemeinsam mit Tochter Claudia am 23. Mai 2010. Die Studers sind damit weltweit die erste Familie, die gemeinsam auf dem Everest gestanden ist. Sylvia und Claudia sind zudem die ersten österreichischen Frauen, denen dieser Gipfelsieg gelang – einen Tag vor Gerlinde Kaltenbrunner!

Landesrat Stemer brachte beim Treffen mit Familie Studer seinen hohen Respekt vor der sportlichen Höchstleistung zum Ausdruck und war von den Erlebnisschilderungen tief beeindruckt.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. Datenschutz
© Land Vorarlberg
Seitenanfang