Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 537; Sonntag, 1.7.2012 13:30 Uhr

Kultur/Chorverband/Jubiläum/Wallner

Stimmungsvoller Abschluss der Chorverbands-Aktionswoche

LH Wallner würdigte Einsatz um Kultur und das gute Miteinander in der Vorarlberger Gesellschaft

Feldkirch (VLK) – Als Höhepunkt der vom Chorverband Vorarlberg anlässlich seines 150-Jahr-Jubiläums initiierten Aktionswoche unter dem Motto "Wir STIMMEN fürs SINGEN" fand am Sonntag (1. Juli) ein Festakt im Großen Saal des Landeskonservatoriums in Feldkirch statt. Landeshauptmann Markus Wallner würdigte dabei den Beitrag, den die mehr als 110 Chöre im Land für das gesellschaftliche Miteinander leisten.

Gleichzeitig verwies der Landeshauptmann auf die Qualität und das hohe künstlerische Niveau, das in den Vorarlberger Chören gegeben sei: "Hinter den musikalischen Leistungen steckt großer Idealismus, viel Begeisterung und enormer persönlicher Einsatz". In den Vordergrund wurde von Wallner die engagierte Jugendarbeit gerückt: "Die jungen Leute erhalten in den Vereinen eine sinnvolle Freizeitgestaltung. Zudem bekommen die Kinder und Jugendlichen Eigenschaften wie Teamfähigkeit und respektvollen Umgang miteinander vermittelt, was sich auf die individuelle Persönlichkeitsentwicklung sehr positiv auswirkt". Diese Aussage bestätigte sich auch in der Festansprache des oberösterreichischen Kommunikationsberaters und Chorleiters Markus Pöcksteiner, der über die persönlichkeitsfördernde Wirkung des Chorsingens referierte.

150-Jahr-Jubiläum des Chorverband Vorarlberg

Seinen Dank sprach Landeshauptmann Wallner dem Chorverband Vorarlberg mit Obmann Axel Girardelli an der Spitze aus. Dem Verband sei es in den vergangenen Jahren und speziell auch im Jubiläumsjahr mit den vielfältigen Aktivitäten, die gesetzt wurden, gelungen, immer wieder auch junge Menschen für das gemeinsame Singen zu begeistern. Es zeige sich einmal mehr, was angestoßen werden kann, wenn Menschen zusammen ein Ziel verfolgen und für ein gemeinsames Interesse eintreten, so Wallner. Musikalisch umrahmt wurde die Festveranstaltung vom Landesjugendchor VOICES unter der Leitung von Oskar Egle, dem Landeskinderchor unter der Leitung von Birgit Giselbrecht-Plankel sowie vom Saxophonquartett Multiphonix. Mit "Gesang Weylas" von Richard Dünser brachte der Landesjugendchor als zusätzliches Highlight einen Kompositionsauftrag des Landes zur Uraufführung.

Aktive Verbandsarbeit

Dem Chorverband Vorarlberg gehören aktuell 115 Chöre mit mehr als 3.000 Sängerinnen und Sängern an. Er versteht sich als Servicestelle und Drehscheibe für alle in ihm organisierten Mitgliedschöre. Wesentliche Schwerpunkte der Verbandstätigkeit sind die musikalische Aus- und Weiterbildung sowie das Veranstalten von Konzerten und Chorfestivals. Zudem sieht sich der Chorverband als Bewahrer und Förderer kultureller Güter sowie Träger und Vermittler von Informationen. Er agiert dabei als Bindeglied zwischen den Mitgliedschören, den österreichischen und internationalen Chorverbänden und fördert die Zusammenarbeit mit Komponisten. In der zurückliegenden Aktionswoche haben die Vorarlberger Chöre ihre gesanglichen Aktivitäten gebündelt und das Land eine Woche lang erfolgreich zum Klingen gebracht.

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang