Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 113; Freitag, 8.2.2013 15:44 Uhr

Sicherheit/Wetter/Bundesheer/Schwärzler

Bundesheerhubschrauber angefordert

LR Schwärzler: Schneefälle und Lawinengefahr erfordern höchste Sicherheitsvorkehrungen

Bregenz (VLK) – Angesichts der tiefwinterlichen Wetterlage hat Sicherheitslandesrat Erich Schwärzler Assistenzhilfe durch einen Bundesheerhubschrauber angefordert. "Die jüngsten starken Schneefälle und die steigende Lawinengefahr machen es notwendig, dass wir alle Vorkehrungen für die Sicherheit treffen", so Schwärzler. Es wurde zugesagt, dass der Hubschrauber sobald es die Witterung zulässt in Vorarlberg eintreffen soll.

Die großen Neuschneemengen haben zur Folge, dass vor allem in den Nordstaulagen (Bregenzerwald, Kleinwalsertal) die Lawinengefahr zunimmt und lokal sogar Stufe 4 erreicht hat. Laut Wetterprognose wird es auch am Samstag winterlich weitergehen. Von Norden her sind weitere Schneefälle angesagt. Die Situation bleibt dadurch für Wintersportler heikel. Es wird deshalb dringend empfohlen, die geöffneten Pisten nicht zu verlassen.

 

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. Datenschutz
© Land Vorarlberg
Seitenanfang