Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Freitag, 6.12.2013 8:50 Uhr

Landwirtschaft/Kuhprämie/Schwärzler

Land bringt Vorarlberger Kuhprämie zur Auszahlung

LR Erich Schwärzler: "Knapp 2.100 landwirtschaftliche Betriebe erhalten rund 960.000 Euro"

Bregenz (VLK) – Seit 2009 gibt es die Vorarlberger Kuhprämie, die der besonderen Bedeutung der Kuhhaltung in Vorarlberg noch besser Rechnung trägt als das Bundesmodell. "Mit dieser wichtigen Förderung unterstützt das Land die Bauernfamilien in Vorarlberg und berücksichtigt insbesondere auch die Bergbauernbetriebe", betont Agrarlandesrat Erich Schwärzler.

Für das Jahr 2013 werden in Vorarlberg zusätzlich zur bundesweiten Prämie fast 960.000 Euro in Form einer sogenannten de-minimis-Beihilfe nach EU-Recht als Kuhprämie ausbezahlt. Im Unterschied zur österreichischen Milchkuhprämie bezieht sich das Vorarlberger Modell nicht nur auf Milchkühe, sondern auch auf Mutterkühe. Zudem wird die Vorarlberger Kuhprämie für maximal 40 Kühe pro Betrieb gewährt und ist besonders auf Betriebe in benachteiligten Gebieten ausgerichtet.

Betriebe in extremer Berglage erhalten erhöhte Fördersätze, um auch dort eine dauerhafte Bewirtschaftung zu gewährleisten und die bäuerlichen Einkommen in diesen Regionen zu verbessern. Im Vergleich zum Vorjahr wurden die Beträge weiter aufgestockt. "Dieser besondere Schwerpunkt ist eines der Ziele der Landwirtschaftsstrategie 2020 'Ökoland Vorarlberg – regional und fair'. Damit wird der durch Viehhaltung erhöhte Aufwand der Landwirtschaftsbetriebe abgegolten und ein Beitrag gegen die rückläufige bäuerliche Einkommensentwicklung vor allem im extremen Berggebiet geleistet. Zudem ist dies ein klares Bekenntnis der Landesregierung für die Bergbauernfamilien", betont Landesrat Schwärzler.

Die Kuhprämie 2013 als Summe der im Frühjahr von der Agrarmarkt Austria (AMA) ausbezahlten Michkuhprämie (ca. 850.000 Euro) und der nun an 2.090 bäuerliche Betriebe – rund 650 davon sind Bergbauernbetriebe der Zonen 3 und 4 – ausbezahlten Vorarlberger Kuhprämie (knapp 960.000 Euro) beläuft sich somit insgesamt auf mehr als 1,8 Millionen Euro.

Infobox

Redakteur/in: Mag. Bernhard Schuh (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang