Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Mittwoch, 26.3.2014 8:30 Uhr

Kultur/Bildung/Sonderegger

"Kultur, Musik und Bildung fest in der Region verankert"

LR Sonderegger besuchte Kultur- und Bildungseinrichtungen im Vorderland

Feldkirch (VLK) – Eine Künstlerin in Fraxern, ein Museum in Röthis, die Bücherei in Muntlix und die Musikschule in Rankweil: Anlässlich eines Regionentages im Bezirk Feldkirch hat Kultur- und Wissenschaftslandesrat Harald Sonderegger mehreren Einrichtungen einen Besuch abgestattet. Der Landesrat zeigte sich beeindruckt: "Gerade die Bereiche Kultur, Musik und Bildung haben in Vorarlberg einen hohen Stellenwert".

   An einem der höchst gelegenen Punkte Fraxerns befindet sich das Atelier "Die Morgengab" der Künstlerin Maria Jansa. Derzeit ist Jansa mit der Vorbereitung einer Installation für den Otten Kunstraum in Hohenems beschäftigt, die der Vorarlberger Komponist Gerald Futscher vertonen wird. In der Ausstellung "Acht ohne Gegenstand", die am Freitag, 11. April eröffnet wird, werden ebenso Werke von Ilse Aberer, Doris Fend, Tone Fink, Hubert Lampert, Herbert Meusburger, Norbert Pümpel und Franz Türtscher zu sehen sein. 

   Im Schmiedemuseum Röthis wurde Harald Sonderegger von Museumsleiter und Schmiedemeister Reinhard Kieber sowie Alt-Bürgermeister Norbert Mähr empfangen. Nach der beeindruckenden Schmiedevorführung von zwei Lehrlingen wurde dem Kulturlandesrat die Geschichte der Schmiedekunst anhand der Metallwerkstätte Kieber, die vom Mittelalter bis zur Gegenwart reicht, geschildert und anschaulich erklärt.

   Knapp 750 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in über 80 der rund 100 öffentlichen Bibliotheken Vorarlbergs aktiv. Das vielseitige und hervorragend ausgebaute Vorarlberger Bibliothekswesen hat Modellcharakter und liegt bei eingeschriebenen Benutzer/innen und der Zahl der Entlehnungen zusammen mit Wien österreichweit an der Spitze. Im Rahmen des Regionentages besuchte Landesrat Sonderegger die Bücherei Muntlix in der Gemeinde Zwischenwasser, wo er vom Büchereiteam und von Bürgermeister Kilian Tschabrun herzlich empfangen und auf das heurige 20. Bestandsjubiläum aufmerksam gemacht wurde. 

   Zuletzt war Landesrat Sonderegger in der Musikschule Rankweil zu Gast, wo er von Musikschuldirektor Ingold Breuss über die aktuellen Erfolge der Musikschüler/innen sowie über die Ausrichtung der Musikschule auf den neuesten Stand gebracht wurde. An der Musikschule Rankweil werden rund 1100 Schüler/innen aus Rankweil, Meiningen, Sulz, Röthis, Laterns, Zwischenwasser, Weiler, Übersaxen und Fraxern unterrichtet. Das Unterrichtsangebot umfasst über 30 Instrumente, Sologesang und Chor, Ensembles, Bands, Projekte, Musiktheorie, Elementare Musikpädagogik sowie Begabtenförderung. Zum Landesmusikwettbewerb "prima la musica" konnten alleine 40 talentierte Jungmusiker/innen entsandt werden. Dieser Wettbewerb ist bereits fest im jährlichen Musikschulleben verankert und ist seit Anbeginn eine große musikalische Bereicherung für die Region.

Infobox

Redakteur/in: Thomas Mair (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang