Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Freitag, 28.3.2014 9:24 Uhr

Politik/Landtag

Landtag beschäftigt sich mit Fracking und Spekulationsverbot

Dritte Landtagssitzung in diesem Jahr - live im Internet

Bregenz (VLK) – Der Vorarlberger Landtag tritt am kommenden Mittwoch, 2. April 2014, zu seiner dritten Sitzung in diesem Jahr zusammen. Beginn ist um 9.00 Uhr im Plenarsaal im Landhaus. Die Sitzung kann wieder live im Internet mitverfolgt werden (www.vorarlberg.at, www.vol.at/landtaglive und http://vorarlberg.ORF.at).

Das Thema der wie immer am Anfang stehenden Aktuellen Stunde wird diesmal von der FPÖ vorgegeben. Weitere Debattenschwerpunkte sind unter anderem die  Aufnahme des Fracking-Verbots in die Landesverfassung, das Gesetz über ein Spekulationsverbot des Landes und der Gemeinden sowie der Prüfbericht des Landes-Rechnungshofs zur Arbeitsinitiative für den Bezirk Feldkirch (ABF). Darüber hinaus werden die Mitglieder der Landesregierung wieder zu Anfragen aus den Reihen der Abgeordneten Stellung nehmen.

  
Gruppen und Schulklassen, die der Sitzung beiwohnen möchten, werden aus Platzgründen gebeten, sich in der Landtagsdirektion unter der Telefonnummer 05574/511-30011 anzumelden.

Infobox

Redakteur/in: Thomas Mair (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:


PDF: Landtag- Tagesordnung 02.04.2014



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang