Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Dienstag, 10.6.2014 14:48 Uhr

Kultur/Bildung/Sonderegger

"Wichtige Partner in Sachen Bildung und Weiterbildung"

LR Sonderegger besuchte Kultur- und Bildungseinrichtungen im Bezirk Bludenz

St. Gerold/Nüziders/Bludenz (VLK) – Die Propstei St. Gerold, die Bücherei Nüziders, die Volkshochschule Bludenz: Anlässlich eines Regionentages im Bezirk Bludenz hat Landesrat Harald Sonderegger mehreren Einrichtungen einen Besuch abgestattet. Der Landesrat zeigte sich beeindruckt: "Gerade die Bereiche Kultur und Bildung haben in Vorarlberg einen hohen Stellenwert."

Die zum Kloster Einsiedeln gehörende Propstei St. Gerold ist ein über die Landesgrenzen bekanntes Zentrum für christliche Spiritualität, Kultur, Seminare und soziales Engagement. Als Partnerbetrieb des Biosphärenparks Großes Walsertal  bemühen sich die Verantwortlichen der Propstei um eine nachhaltige Entwicklung in allen Lebensbereichen. Im Rahmen des Besuchs erhielt Landesrat Sonderegger Einblicke in die derzeit laufende Sanierungsplanung, die alle Teile des denkmalgeschützten Gebäudeensembles beinhaltet. Im Zentrum der ersten Sanierungsetappe steht die Zentralisierung der beiden Küchen und der drei Speiseräume. Weiters soll ein neuer Klosterladen, neue Personalräume, ein neuer Seminarraum sowie ein neuer Gastgarten errichtet werden.

  
Im Rahmen des Regionentages besuchte Landesrat Sonderegger auch die Bücherei Nüziders, wo er von der Büchereileiterin Elisabeth Stecher und ihrem Team sowie von Bürgermeister Peter Neier herzlich empfangen und über laufende Projekte und das rege Interesse der Bevölkerung informiert wurde. Das vielseitige und hervorragend ausgebaute Vorarlberger Bibliothekswesen hat Modellcharakter. Über 750 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in über 80 der rund 100 öffentlichen Bibliotheken Vorarlbergs aktiv.

  
Zuletzt war Landesrat Sonderegger in der VHS Bludenz zu Gast, wo er von der Leiterin Elisabeth Schwald und Obmann Franz-Karl Eggler ausführlich über das aktuelle Geschehen sowie über die Ausrichtung der Volkshochschule Bludenz informiert wurde. Das Ziel der Volkshochschule Bludenz besteht darin, vielfältige Möglichkeiten zu lebensbegleitender Fortbildung und aktiver, kreativer und entspannender Freizeitgestaltung für die Bewohner des Bezirks Bludenz anzubieten. Über 200 Veranstaltungen werden pro Semester durchgeführt - von der Basisbildung bis zur Berufsreifeprüfung, vom Ballett für Kinder bis zu Gesundheits- und Bewegungskursen für Jung und Alt. Auch der Kreativ- und Kulinarikbereich wird abgedeckt. Seit 2013 ist die VHS Bludenz eine qualitätszertifizierte Erwachsenenbildungseinrichtung.

Infobox

Redakteur/in: Marisa König (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang