Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Dienstag, 28.10.2014 9:16 Uhr

Tourismus/Statistik/Sommer

Tourismuszahlen erreichen Vorjahresniveau

Aktueller Bericht der Landesstelle für Statistik

Bregenz (VLK) – Im September 2014 haben 180.700 Urlaubsgäste in Vorarlberg fast 603.500 Übernachtungen gebucht. Das sind um 0,2 Prozent mehr Gäste und gleich viele Nächtigungen wie im Vergleichsmonat des Vorjahres. Auch das Zwischenergebnis der laufenden Sommersaison ist ähnlich wie vor einem Jahr: Im Zeitraum Mai bis September 2014 wurden über 959.000 Gäste (+0,5 Prozent) mit 3,25 Millionen Übernachtungen (-0,7 Prozent) gezählt, so die Landesstelle für Statistik in ihrem aktuellen Tourismusbericht.

Tourismusdirektor Christian Schützinger und Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser zeigen sich zufrieden mit den jüngsten Tourismuszahlen zufrieden. Immerhin brachte 2014 das zweitbeste September-Ergebnis in den letzten 20 Jahren. Auch die Sommersaison insgesamt könne positiv gesehen werden, so Schützinger. "Die Betriebe konnten die Rückgänge in den verregneten Sommermonaten dank des schönen Wetters im Herbst teilweise wettmachen. So kann diese Saison voraussichtlich unter die Top drei kommen", ist der Tourismusdirektor optimistisch.

  
Von den Vorarlberger Tourismus-Regionen  konnte die Destination Bodensee-Vorarlberg bei den Übernachtungszahlen in der laufenden Sommersaison um 2,3 Prozent zulegen, der Arlberg (-8,3 Prozent) und das Montafon (-3,6 Prozent) mussten überdurchschnittliche Rückgänge hinnehmen.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)




TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang