Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Montag, 24.11.2014 19:00 Uhr

Bildung/Wirtschaft/Lehre/Wallner/Mennel

Wallner: "Gute Lehrlingsausbildung ist für Vorarlberg ein Erfolgsgarant"

Empfang im Landhaus für bundesweit erfolgreiche Lehrlinge

Bregenz (VLK) – Landeshauptmann Markus Wallner und Landesrätin Bernadette Mennel haben am Montagabend (24. November) im Montfortsaal junge Vorarlberger Lehrlinge empfangen, die erfolgreich an Bundeslehrlingswettbewerben teilgenommen haben. Der traditionelle Empfang des Landes biete die Möglichkeit, die großartigen Leistungen der Jugendlichen vor den Vorhang zu bringen", sagte Wallner beim Festakt. Die elf Jugendlichen holten insgesamt vier erste Plätze, vier zweite und zwei dritte Plätze, daneben jeweils zweimal Gold in der Teamwertung.

Wallner: "Gute Lehrlingsausbildung ist für Vorarlberg ein Erfolgsgarant" .

   Vorarlbergs Lehrlinge würden bei bundesweiten Leistungsbewerben seit Jahren eine sehr gute Figur machen, sagte der Landeshauptmann: "Hinter den exzellenten Ergebnissen stehen hohe Motivation und Konzentration, viel Selbstdisziplin und große Leistungsbereitschaft. Zugleich sind die erfreulichen Resultate auch schöne Bestätigung für die hervorragende Lehrlingsarbeit, die in den Schulen und in den Lehrbetrieben des Landes geleistet wird". Ihren Dank richteten Wallner und Landesrätin Mennel an die engagierten Betreuerteams und Lehrlingsbeauftragten in den Betrieben und die kompetenten Lehrpersonen in den Berufsschulen. "Wir verdanken es maßgeblich der hervorragenden Lehrlingsausbildung in Vorarlberg, dass wir zu den europäischen Regionen mit der niedrigsten Jugendarbeitslosigkeit zählen", sagte Wallner. "Basis für die hohe Qualität in der Ausbildung liegt im guten Zusammenspiel aller Beteiligten und in der hohen Motivation unserer Jugendlichen", machte Mennel deutlich.

17 Millionen Euro für Duale Ausbildung

   Die guten Rahmenbedingungen im Land seien  hauptverantwortlich für die Ausbildung von topqualifizierten Nachwuchskräften, erklärte der Landeshauptmann. Die Investitionen würden weiter hochgehalten, versicherte Wallner: "Wie heuer werden von Landesseite auch im nächsten Jahr rund 17 Millionen Euro für die Duale Ausbildung bereitgestellt." Als Beispiel führte der Landeshauptmann die laufenden Investitionen in die acht Landesberufsschulen an. Allein im nächsten Jahr sollen für Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen an den Berufsschulen Dornbirn, Feldkirch und Bludenz rund fünf Millionen Euro investiert werden.

Elf ausgezeichnete Lehrlinge

   Geehrt wurden die Vorarlberger Lehrlinge: Selina Bereuter (2. Platz, Floristin); Timo Sandholzer (3. Platz, Maler); Raphael Ludescher (1. Platz, Glaser); Markus Geist (2. Platz, Dachdecker); Marion Hirschbühl (2. Platz, Fotografin); Tatjana Alber (1. Platz sowie 1. Platz mit Team, Friseurin); Aleyna Gök (1. Platz mit Team, Friseurin); Selina Maria Schmidinger (1. Platz, Fußpflegerin); Anton Kaufmann (3. Platz, Tischlereitechniker); Florian Netzer (1. Platz Fahrzeugbautechnik); Stefan Kaufmann (2. Platz, Maschinenbau).

Infobox

Redakteur/in: Pelin Özmen (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang