Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Montag, 9.3.2015 20:15 Uhr

Termin/Treffpunkt/Jugend/Wallner

LH Wallner: "Landesjugendbeirat ist wichtiger Partner des Landes"

Landeshauptmann traf sich am Montag in Dornbirn im Rahmen eines "Treffpunkts" mit Mitgliedern des Landesjugendbeirats

Dornbirn (VLK) – Die jüngste Ausgabe von "Treffpunkt Landeshauptmann" fand am Montag (9. März) in Dornbirn statt. Landeshauptmann Markus Wallner traf sich in der "Kaffeebohne" mit Vertreterinnen und Vertretern des Landesjugendbeirats. Dabei wurde über die Kinder- und Jugendbeteiligung im Voararlberg diskutiert. "Es ist für die Zukunft unseres Landes von sehr großer Bedeutung, dass die junge Generation aktiv in die Entwicklung einbezogen wird", betonte der Landeshauptmann. Gerade auch ein „Treffpunkt Landeshauptmann“ biete dafür eine gute Gelegenheit.

Die Mitgestaltung des politischen und gesellschaftlichen Lebens in Vorarlberg durch junge Menschen ist Landeshauptmann Wallner ein wichtiges Anliegen. In diesem Sinne setze der Jugendbeirat wichtige Impulse in Richtung einer engagierten Jugendbeteiligung und sei seit nun mehr als 35 Jahren ein wichtiges Sprachrohr der engagierten jungen Generation, so Wallner. Für ihn sei es wichtig, den Beirat bei all jenen Fragen einzubinden, die für Jugendliche relevant sein. Als Beispiel nannte er etwa das Jugendschutzgesetz.

   Die Aufgabe des Beirats ist es weiters die Interessen der Vorarlberger Jugendlichen zu vertreten und somit die gesellschaftliche Mitwirkung junger Menschen in allen Lebensbereichen zu verstärken. Er berät nicht nur die Landesregierung in grundsätzlichen Fragen, die junge Menschen betreffen, sondern kann auch Empfehlungen und Anregungen an sie richten. Positiv hervorzuheben und auch österreichweit einzigartig ist, dass die Jugendorganisationen anhand selbst erarbeiteter Richtlinien einen Vorschlag an die Landesregierung zur Geldverteilung unterbreiten. Die Höhe der Landesbeiträge für die einzelnen Jugendorganisationen richtet sich nach dem Mitgliederstand und den geleisteten Aktivitäten.

Der Landesjugendbeirat

  
Der Landesjugendbeirat besteht derzeit aus 18 Organisationen und Vertreterinnen und Vertretern der Offenen Jugendarbeit mit 37 Jugendbeiratsmitgliedern und sieben beratenden bzw. kooptierten Einrichtungen. Diese Mitglieder der Jugendorganisationen vertreten über 41.000 Jugendliche (Stand Ende Dezember 2014). Die Jugendorganisationen sind in der "Jungen Halle" auf der "Schau!15" wieder präsent.

Infobox

Redakteur/in: Pelin Özmen (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. Datenschutz
© Land Vorarlberg
Seitenanfang