Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Donnerstag, 12.3.2015 9:28 Uhr

Politik/Wahlen/Gemeinden/Wallner

Wallner: "Wahlrecht nützen! Nur wer hingeht, entscheidet aktiv mit"

Appell des Landeshauptmanns zur Teilnahme an den Gemeindewahlen – Dank an Wahlhelferinnen und -helfer

Bregenz (VLK) – Bei den Vorarlberger Gemeindewahlen am Sonntag (15. März) sind landesweit knapp 290.000 Frauen und Männer wahlberechtigt. Gewählt werden die Gemeindevertretungen in allen 96 Gemeinden sowie die Bürgermeister in 60 Gemeinden Vorarlbergs. Allfällige Bürgermeister-Stichwahlen finden am Sonntag, 29. März 2015, statt. "Wem die eigene Gemeinde am Herzen liegt, sollte unbedingt zur Wahl gehen", appelliert Landeshauptmann Markus Wallner an die Wahlberechtigten, möglichst zahlreich von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen.

Das Wahlrecht zu nützen bedeute, über das Geschehen in der eigenen Gemeinde aktiv mitzubestimmen, verdeutlicht der Landeshauptmann die Bedeutung der anstehenden Gemeindewahlen. Viele wichtige Entscheidungen würden in den Gemeinde- und Rathäusern getroffen, die sich auf die Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger vor Ort unmittelbar auswirken würden, so Wallner weiter. Gleichzeitig versichert er, dass das Land den Gemeinden weiterhin als verlässlicher und starker Partner zur Seite stehen wird. "Denn nur so lässt sich die vom Land angestrebte gleichwertige Entwicklung in allen Regionen sicherstellen", betont der Landeshauptmann.

   Die Durchführung einer allgemeinen Wahl ist nicht ohne aktive ehrenamtliche Mitwirkung denkbar. Landeshauptmann Wallner dankt in diesem Zusammenhang den mehr als 2.500 Mitgliedern von Gemeinde- und Sprengelwahlbehörden sowie den zahlreichen weiteren Helferinnen und Helfern für ihren Einsatz am Wahlsonntag in den Wahllokalen.

Wahl-Hotline des Landes

  
Für nähere Auskünfte zu den Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahlen kann das zuständige Wohnsitzgemeindeamt oder die Wahlhotline des Landes 05574/511-21880 kontaktiert werden. Fragen zur Wahl werden auch per E-Mail unter wahlinfo@vorarlberg.at entgegengenommen. Weitere Informationen sind unter www.vorarlberg.at/wahlen abrufbar.

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang