Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Sonntag, 12.4.2015 11:30 Uhr

Politik/Gemeinden/Auszeichnung/Sonderegger

"Egon Troy wird als umsichtiger Bürgermeister in Erinnerung bleiben"

LTP Sonderegger überreichte das Große Verdienstzeichen des Landes an Bildsteins Alt-Bürgermeister

Bregenz (VLK) – Der Bildsteiner Alt-Bürgermeister Egon Troy erhielt am Samstag, 11. April 2015, für seine langjährige engagierte Arbeit das Große Verdienstzeichen des Landes. Landtagspräsident Harald Sonderegger überreichte die Auszeichnung und hob insbesondere Troys umsichtiges Agieren, sein großes Verantwortungsbewusstsein und seinen selbstlosen Einsatz für seine Heimatgemeinde hervor.

Egon Troys politische Laufbahn begann vor 25 Jahren als Ersatzmitglied in der Gemeindevertretung. Ab 1995 war er Gemeinderat von Bildstein, 1998 wurde er zum Bürgermeister gewählt. Hauptberuflich arbeitete er zeitgleich als Geschäftsführer einer Bregenzerwälder Abfallentsorgungsfirma.

   Landtagspräsident Sonderegger, selbst ehemaliger Bürgermeister und Gemeindeverbandspräsident, hielt fest: "Unsere Gesellschaft ist nach wie vor auf Menschen wie Egon Troy angewiesen, die über die tägliche Pflichterfüllung hinaus eigene Interessen zurückstellen, um sich dem Gemeinwohl zu widmen. Auf Menschen, die sich engagieren und die sich tatkräftig einsetzen. Die Ergebnisse seiner Arbeit über all die Jahre haben sich im Gedächtnis der Bildsteinerinnen und Bildsteiner festgesetzt."

   In Troys 16-jähriger Amtszeit als Bürgermeister fielen die Erstellung eines Wanderweg- und eines räumlichen Entwicklungskonzeptes, der Anbau für die Volksschule, die Errichtung eines Bauhofs mit Biomasseheizwerk, der Umbau des Vereinshauses zu einem Mehrzweckhaus und die Anschaffung von zeitgemäßen Mannschaftsfahrzeugen sowie adäquater Bekleidung für die Ortsfeuerwehr. Als größtes Einzelprojekt in der Geschichte der Gemeinde Bildstein war die Errichtung der Trink- und Löschwasserversorgung im gesamten Gemeindegebiet ein Meilenstein. Weiters wurde mit der Renovierung der Wallfahrtskirche in Bildstein begonnen und das Ochsenareal angekauft, um das Gasthaus Ochsen und das Ochsen Lädele für die Zukunft zu erhalten.

   Darüber hinaus habe sich Troy durch sein großes Verantwortungsbewusstsein und seine fachliche Kompetenz das Ansehen der Menschen erworben, so Landtagspräsident Sonderegger: "Bildstein behält Egon Troy als umsichtigen Bürgermeister in Erinnerung, dem das Wohl seiner Heimatgemeinde und seiner Bewohnerinnen und Bewohner sehr am Herzen gelegen ist."

Infobox

Redakteur/in: Mathias Bertsch (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang