Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Samstag, 3.10.2015 15:00 Uhr

Arbeitsmarkt/Lehrlinge/Wettbewerb/Sonderegger

Vorarlbergs Nachwuchsinstallateure "drehen auf"

LTP Sonderegger bei Vorausscheidung zum Bundeslehrlingswettbewerb in Schruns

Schruns (VLK) – Löten, schweißen und biegen: Die besten jungen Installateure zeigten gestern und heute (Samstag, 3. Oktober 2015) am Schrunser Dorfplatz unter dem Motto "Wir drehen auf" ihr Können bei der Vorausscheidung zum Bundeslehrlingswettbewerb. Landtagspräsident Harald Sonderegger gratulierte den drei Lehrlingen, die es in den fachlich fordernden Bewerben aufs Stockerl schafften, und dankte allen Teilnehmenden für ihr Engagement.

Derzeit absolvieren 216 Jungen und Mädchen eine Lehre als Installations- und Gebäudetechniker, 64 davon haben sich alleine in diesem Jahr neu angemeldet. Die Vorarlberger Nachwuchsinstallateure stellten nun im Rahmen des Vorausscheidungswettbewerbs neuerlich die hohe Ausbildungsqualität der Vorarlberger Installateurbetriebe unter Beweis. Zu den Aufgaben zählten u.a. das Schweißen und Biegen von Stahlrohren, das Weich- und Hartlöten von Kupferrohren sowie das Anfertigen eines Werkstücks mit Kunststoffrohren.

   "Unsere Lehrlinge bilden eine wichtige Säule unseres wirtschaftlichen Erfolgs und unseres internationalen Ansehens. Ihren Fleiß, ihre Disziplin und ihre Leistungsbereitschaft haben sie heute wieder eindrucksvoll gezeigt. Damit bestätigen sie die herausragende Qualität der Vorarlberger Lehrlinge – das soll auch für die zukünftigen Lehrlinge im ganzen Land ein Vorbild sein", sagte Landtagspräsident Sonderegger. Er verwies auf die jüngst vom Land gemeinsam mit den Sozialpartnern präsentierten neuen Maßnahmen, damit die duale Ausbildung mit einer fundierten Lehre auch weiterhin eine Vorarlberger Erfolgsgeschichte bleibt.

   Sonderegger betonte in diesem Rahmen auch die Bedeutung der Arbeit der Innung der Sanitär-, Heizungs- und Lüftungstechniker, namentlich von Geschäftsführer Dietmar Hagen und Innungsmeister Karl-Heinz Strele, sowie der Wirtschaftskammer von Vorarlberg, vertreten durch Direktor Helmut Steurer, für die Lehrlingsausbildung im Land.

   Die drei Lehrlinge haben sich mit ihrem Sieg für den Bundeslehrlingswettbewerb im Frühling 2016 in Salzburg qualifiziert. Zahlreiche junge Besucher nutzten die Veranstaltung, um sich eingehend über den Lehrberuf des Installations- und Gebäudetechnikers zu informieren.

Infobox

Redakteur/in: Mathias Bertsch (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang