Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Mittwoch, 3.2.2016 10:02 Uhr

Familien/Wallner

Känguruh Babysitting mit neuer Führung

Landeshauptmann Wallner spricht langjährigem Leiter und Koordinator Edgar Natter seinen Dank aus

Bregenz/Rankweil (VLK) – Seit über 20 Jahren läuft in Vorarlberg die Initiative "Känguruh Babysitting", über die Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren im Rahmen landesweiter Veranstaltungen Babysitterkurse absolvieren können. Bis heute haben mehr als 5000 Mädchen und Burschen die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Dem langjährigen Leiter und Koordinator Edgar Natter, der sich mit Jahresende 2015 aus der Führungsfunktion zurückgezogen hat, dankt Landeshauptmann Markus Wallner für das "wertvolle ehrenamtliche Engagement im Dienste der Familien".

Die Nachfolge von Edgar Natter, der als Direktor die Vorarlberger Mittelschule Altach leitet, hat mit Jahresbeginn die junge Mittelschullehrerin Kristina Bernhard angetreten. Die Mutter einer zweijährigen Tochter steht einem elfköpfigen Team vor. Ziel der Initiative ist es, interessierten jungen Menschen ein breites Wissen über den Umgang mit Säuglingen und Kleinkindern zu vermitteln. Neben Wissensvermittlung zieht sich auch Persönlichkeitsbildung als roter Faden durch die Kurse. "Mir ist es wichtig, den jungen Kursteilnehmenden verständlich zu machen, dass unsere Kinder nur mit Liebe und Zuneigung gedeihen können", verdeutlicht Bernhard. Der neuen Leiterin wünscht der Landeshauptmann für die Zukunft alles Gute.

   Das 1994 gestartete Projekt "Känguruh Babysitting" hat sich erfolgreich entwickelt. "An der Initiative besonders wertvoll ist, dass Jugendliche nicht nur für ihre Tätigkeit als Babysitter lernen sondern auch wertvolle Erfahrungen für ihr eigenes, späteres Familienleben mitnehmen können", so Wallner.

   Nähere Informationen zur Initiative sind im internet unter www.kaenguruh-babysitting.at abrufbar.

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang