Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Samstag, 14.5.2016 18:00 Uhr

Sicherheit/Bundesheer/Schwärzler

In Zukunft können mehr Grundwehrdiener in Vorarlberg einrücken

Landesrat Erich Schwärzler begrüßt Stärkung des Bundesheeres in Vorarlberg

Bregenz (VLK) – Durch die jüngsten Festlegungen zwischen Innenminister Wolfgang Sobotka, Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil und Landeshauptmann Markus Wallner werden die regionalen Sicherheitsstrukturen nicht nur im Bereich der Polizei- und Rettungsorganisationen, sondern auch im Bereich des Bundesheeres im Land konsequent ausgebaut. "Mit der Stärkung des Militärkommandos Vorarlberg und dem Ausbau des Hochgebirgs-Jägerbataillons 23 in der Walgaukaserne Bludesch stehen hinkünftig mehr Einsatzkräfte in Vorarlberg zur Verfügung. Darüber hinaus können mehr Präsenzdiener ihren Wehrdienst im eigenen Land ableisten", sagt Sicherheitslandesrat Erich Schwärzler.

   Weiters habe sich auch der konsequente Einsatz für den Erhalt der Militärmusik Vorarlberg gelohnt, betont Schwärzler: "Besonderer Dank gilt dabei dem Obmann der Militärmusikfreunde Österreich Wolfram Baldauf. Denn jetzt kann die Militärmusik wieder in voller Stärke aufspielen."

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang