Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Freitag, 20.5.2016 12:52 Uhr

Verkehr/Fahrrad/Rauch

Neue Radunterführung am Bahnhof Hohenems offiziell eröffnet

LR Rauch: Bahnhof ist wichtige Drehscheibe für Zug, Bus und Fahrrad

Hohenems (VLK) – Nach rund vier Jahren Bauzeit wurde die neue Radunterführung am Bahnhof Hohenems heute (Freitag, 20. Mai) offiziell eröffnet. Stadt Hohenems und Land Vorarlberg haben insgesamt gut 3,2 Millionen Euro investiert. "Damit ist der Bahnhof so wie wir uns das vorstellen: Eine wichtige Drehscheibe für Zug, Bus, Rad und hoffentlich in Zukunft auch für entsprechende Carsharing-Angebote", sagte Mobilitätslandesrat Johannes Rauch.

   "Bahnhöfe müssen eine hohe Aufenthaltsqualität bieten, das ist in Hohenems mustergültig umgesetzt", führte der Landesrat weiter aus. Der Bau der neuen Radunterführung gestaltete sich aufwendig. Um den Höhenunterschied zwischen der Herrenriedstraße und der Angelika-Kauffmann-Straße auszugleichen, wurden Rampen mit einer Länge von insgesamt 120 Metern in einer Neigung von 6 Prozent gebaut. Das gesamte Rampenbauwerk wurde mit einer Stahl- und Glaskonstruktion – in sogenannter "Cool-White-Optik" - überdacht. Für Radfahrerinnen und –fahrer stehen am Bahnhof Hohenems künftig über 280 Abstellplätze zur Verfügung.

   Landesrat Rauch dankte allen Beteiligten für ihr Engagement: "Solche Projekte können nur gut funktionieren wenn die Stadt, das Land und die ÖBB als Projektleitung an einem Strang ziehen. Das war hier erfreulicherweise der Fall".

Infobox

Redakteur/in: Thomas Mair (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang