Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Dienstag, 2.8.2016 13:57 Uhr

Verkehr/Bahn/Internet/Rauch

Bahnhöfe Bludenz, Feldkirch und Dornbirn gehen Ende 2016 online

LR Rauch begrüßt die Entscheidung der ÖBB Gratis-WLAN auszubauen

Bregenz (VLK) – "Ich freue mich über die Zusage der ÖBB die drei Vorarlberger Bahnhöfe Bludenz, Feldkirch und Dornbirn doch noch in die zweite Ausbauphase des kostenlosen WLAN-Angebots mit einzubeziehen. Ab Ende des Jahres 2016 erwartet die Fahrgäste ein unkomplizierter und kostenloser Internetzugang", sagt Mobilitätslandesrat Johannes Rauch.

Damit könne nicht nur die Zeit besser genutzt und überbrückt werden, sondern auch schnell und einfach auf Fahrgastinformationen zugegriffen werden, betont der Landesrat: "Damit sind wir mit unserem Ziel die Vorarlberger Bahnhöfe zu modernen Mobilitäts-Drehscheiben auszubauen, die modernen Service bieten, wieder einen wichtigen Schritt weitergekommen".

Bestmögliches "Öffi"-Angebot in Vorarlberg

  
21 neue Zuggarnituren, verbesserte Verbindungen und mehr Qualität: Vor wenigen Tagen haben Land Vorarlberg und der Bund ein richtungsweisendes, umfassendes Mobilitätspaket vereinbart. Der Ausbau des Gratis-WLAN dreier Vorarlberger Bahnhöfe ist ein weiterer Schritt in die Richtung den VorarlbergerInnen den bestmöglichen Öffentlichen Verkehr anzubieten.

Infobox

Redakteur/in: Thomas Mair (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang