Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Montag, 8.8.2016 8:32 Uhr

Bürgerkontakt/Treffpunkt/Wallner

LH Wallner: "Dialog mit Vorarlbergs Bevölkerung auf Augenhöhe"

Landeshauptmann zieht positive Zwischenbilanz über "Treffpunkt Landeshauptmann"-Veranstaltungen im Jahr 2016 – Fortsetzung der Initiative nach Sommerpause

Bregenz (VLK) – Eine positive Zwischenbilanz wird von Landesseite über die im Jänner 2012 gestartete Veranstaltungsreihe "Treffpunkt Landeshauptmann" für das bisherige Jahr gezogen. Im Zuge von neun Veranstaltungen hat sich Landeshauptmann Markus Wallner mit knapp 600 Bürgerinnen und Bürgern über wichtige Zukunftsfragen ausgetauscht. "Die Treffpunkte sind zusätzlich zu den Sprechstunden, Gemeindebesuchen und anderen Terminen vor Ort eine gute Möglichkeit, um mit der Vorarlberger Bevölkerung in Kontakt zu bleiben", betont Wallner. Für Herbst kündigt der Landeshauptmann die Fortsetzung der bewährten Initiative an.

Seit viereinhalb Jahren ist Wallner mit seiner Treffpunkt-Reihe in ganz Vorarlberg unterwegs, um mit den Menschen direkt auf Augenhöhe ins Gespräch zu kommen. "Die Treffpunkte stoßen nach wie vor auf großen Zuspruch", freut sich der Landeshauptmann. Hinter der Initiative steht das Anliegen, die Bürgerinnen und Bürger des Landes noch stärker in die wichtige Zukunftsarbeit einzubinden.

Bislang 84 Ausgaben

  
Vor kurzem fand die 84. Auflage von "Treffpunkt Landeshauptmann" statt. Je nach Termin sind unterschiedliche Zukunftsthemen erörtert worden. Eingeladen waren jeweils mit einem Thema besonders verbundene Bevölkerungsgruppen: Vereins- und Genossenschaftsobleute, Lehrlinge, Feuerwehrleute, Wirtschaftstreibende und viele andere engagierte Persönlichkeiten. Seit dem Start der Reihe zu Jahresbeginn 2012 hat sich der Landeshauptmann mit mehr als 4700 Landsleuten getroffen, 64 Gemeinden hat Wallner besucht.I

   Intensive Bürgerkontakte

  
"Von Anfang an im Vordergrund stand das Gespräch mit den Menschen vor Ort", sagt der Landeshauptmann. Intensive Bürgerkontakte wären unverzichtbar. "Ich sehe das Gespräch auf Augenhöhe als ureigenste Aufgabe eines Landeshauptmanns an. Und das will ich auch weiter konsequent umsetzen", kündigt Wallner an. Die Treffpunkte gehen im Herbst in ihre nächste Runde.

Infobox

Redakteur/in: Andrea Schwarzmann (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang