Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Freitag, 21.10.2016 18:00 Uhr

Gesundheit/Selbsthilfe/Bernhard

"Wertvolle Hilfe durch Menschen, die das gleiche Schicksal teilen"

Landesrat Bernhard: Selbsthilfegruppen sind fester Bestandteil des Sozialsystems in Vorarlberg

Wolfurt (VLK) – "Wer mit einer schweren Belastung oder Krankheit leben muss, findet im Verständnis und in der Unterstützung durch Menschen, die das gleiche Schicksal teilen, eine wertvolle Kraftquelle. Deshalb sind Selbsthilfegruppen ein fester Bestandteil unseres sozialen Systems." Das sagte Landesrat Christian Bernhard zur Feier des 20-jährigen Bestehens des Parkinson Selbsthilfevereins Vorarlberg am Freitag, 21. Oktober, in Wolfurt.

   "Das freiwillige, eigenverantwortliche, gegenseitige und gleichberechtigte Miteinander, der Austausch von Erfahrungen mit anderen Betroffenen, ist eine wichtige psychosoziale Unterstützung, die Mut und Hoffnung im Umgang mit der eigenen Krankheit geben kann", betonte Bernhard.

   Der Parkinson Selbsthilfeverein Vorarlberg ist aus einer Stammtischrunde heraus entstanden und zählt heute mehr als 100 Mitglieder. Insgesamt gibt es in Vorarlberg gut 600 Betroffene. Im Jahr 2015 waren 340 Menschen mit der Diagnose Parkinson in den Krankenhäusern des Landes in stationärer Behandlung. Aufgrund der demografischen Entwicklung muss damit gerechnet werden, dass die Zahl der an Parkinson Erkrankten in den nächsten Jahren stark ansteigen wird.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang