Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Sonntag, 9.4.2017 9:00 Uhr

Finanzen/Strukturfonds/Wallner

LH Wallner: "Gute Infrastruktur in allen Landesteilen"

Landesregierung hat Ausschüttung der ersten Tranche der Strukturfondsmittel beschlossen; 657.000 Euro gehen an neun Vorarlberger Gemeinden

Bregenz (VLK) – Die Vorarlberger Landesregierung hat die erste Verteilung von Strukturfondsmitteln im Jahr 2017 beschlossen. Neun heimische Kleingemeinden erhalten in Summe rund 657.000 Euro. Mit dem bewilligten Geld beteiligt sich das Land am Infrastrukturausbau und an wichtigen Anschaffungen in den Gemeinden. "Nur eine gute Infrastruktur im ländlichen Raum sorgt für gleichmäßige Entwicklungschancen in allen Landesteilen", verdeutlicht Landeshauptmann Markus Wallner die Zielsetzung des bewährten Vorarlberger Strukturfonds.

"Es geht darum, den kleineren, finanzschwächeren Gemeinden im ländlichen Raum bei Investitionen in die Lebens- und Standortqualität aktiv zur Seite zu stehen. Wenn wir junge Familien auch in den ländlichen Gemeinden halten wollen, dann muss ein entsprechendes Angebot zur Verfügung stehen", bringt es der Landeshauptmann auf den Punkt. Dass dies gut gelinge, könne man auch daran erkennen, dass in Vorarlberg praktisch keine Region mit ausgeprägten Abwanderungstendenzen zu kämpfen habe.

Strukturfonds ermöglicht verschiedenste Investitionen

  
Aus dem Strukturfonds des Landes werden vielfältige Investitionen unterstützt. Das zeigt sich auch in der aktuell genehmigten Auszahlung. So beteiligt sich das Land am Ankauf von Feuerwehrfahrzeugen in den Gemeinden Ludesch, Reuthe und Zwischenwasser. Der Gemeinde Dalaas greift das Land bei der Umstellung der Straßenbeleuchtung auf moderne LED an der L 97 (Klostertalerstraße) und bei der Friedhofsmauersanierung finanziell unter die Arme. Hilfestellung aus dem Strukturfonds bekommen außerdem die beiden Gemeinden Möggers und Eichenberg, die für den Einsatz auf kommunaler Ebene gemeinsam zwei Traktoren sowie mehrere andere Gerätschaften mit entsprechendem Zubehör angeschafft haben und diese künftig gemeindeübergreifend nutzen wollen. In Lorüns wird aus dem Fonds die Errichtung eines Gehsteiges an der L 188 (Montafoner Straße) gefördert. Ebenfalls gebaut wird gleich neben der Tanzhalle in Satteins, hier soll eine Servicebox mit Lager, Abwaschraum und öffentlichem WC errichtet werden. Der Ankauf eines Kommunalfahrzeuges zur Schneeräumung wird in Warth unterstützt.

Land stärkt Gemeinden den Rücken

  
Die voraussichtlichen Gesamtkosten, die für die genannten Infrastrukturmaßnahmen und Anschaffungen veranschlagt sind, belaufen sich in Summe auf mehr als 3,85 Millionen Euro. Es handle sich bei vielen Investitionen auch um wertvolle konjunkturelle Impulse, die vor Ort gesetzt werden, betont der Landeshauptmann: "Bleiben Nachfrage, Aufträge und Wertschöpfung in den Regionen, profitieren davon Bevölkerung und der Lebensraum gleichermaßen." Der Strukturfonds hat sich für Wallner als Instrument zur Förderung einer gleichwertigen Entwicklung in allen Teilen des Landes sehr gut bewährt. Die Kommunen würden mit dem Fonds effiziente und sehr unbürokratische Hilfestellung erhalten. "Der Strukturfonds hat seinen Zweck erfüllt und wird auch in Zukunft ein wichtiges Instrument zur Stärkung des ländlichen Raums bleiben", so Wallner.

20 Jahre Vorarlberger Strukturfonds

  
Der Vorarlberger Strukturfonds wurde vor 20 Jahren im Jahr 1997 eingerichtet. Seither haben mehr als 1.200 Projekte mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von rund 591 Millionen Euro eine Förderzusage vom Land erhalten. Die Summe der zugesagten Strukturmittel beläuft sich auf rund 59,7 Millionen Euro. Effektiv ausbezahlt wurden bis heute über 54,9 Millionen Euro.

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:


PDF: Bilanz 20 Jahre Vorarlberger Strukturfonds



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang