Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Freitag, 5.5.2017 14:12 Uhr

Soziales/Caritas/Altkleidersammlung/Rauch

Gebrauchte Kleider schaffen Arbeitsplätze

LR Rauch: weiterführende, ökologisch und wirtschaftlich sinnvolle Verwertung

Bregenz (VLK) – „Immer mehr Vereine und Privatpersonen organisieren Kleidertauschbörsen oder geben ihre Kleidung in die Gebrauchtkleidersammlung. Das schützt wertvolle Rohstoffe und stellt eine weiterführende, ökologisch und wirtschaftlich sinnvolle Verwertung sicher“, sagte Umweltlandesrat Johannes Rauch heute (Freitag) bei einem Pressegespräch in Bregenz zum Abschluss der Aktionstage „Orange Day“.

Ziel der Aktionswoche war es, die Menschen in Vorarlberg über die Wertigkeit von Kleider- und Sachspenden und die dadurch erzielte Wertschöpfung für Vorarlberg und darüber hinaus zu informieren. So wird beispielsweise mit der Sammelmenge aus sechs Kleidercontainern ein Arbeitsplatz in Vorarlberg gesichert.

   Kleidung wird leider immer mehr zum Wegwerfartikel“, bedauert Landesrat Rauch. Nach Berechnungen von Greenpeace wird ein T-Shirt heutzutage durchschnittlich nur noch etwa 1,7 Mal getragen. „Mein persönlicher Rat: Überlegen Sie , ob Sie das neue T-Shirt wirklich brauchen und wo es hergestellt wurde.“ Im Land werden außerdem immer mehr kreative Lösungen angeboten, was mit nicht mehr gewollter bzw. tragbarer Mode gemacht werden kann – eine dieser Möglichkeiten ist die Gebrauchtkleidersammlung. www.carla-vorarlberg.at

Infobox

Redakteur/in: Thomas Mair (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang