Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Mittwoch, 31.5.2017 14:09 Uhr

Jugend/Projektwettbewerb/Wallner

LH Wallner: "Zusammenleben mit kreativen Ideen aktiv mitgestalten"

Landeshauptmann ruft zu Teilnahme an Jugendprojektwettbewerb auf – Anmeldungen noch bis Freitag, 9. Juni 2017, möglich

Bregenz (VLK) – Vorarlberg sucht wieder kreative Ideen und Projekte engagierter junger Menschen. Noch bis Freitag, 9. Juni 2017, können sich interessierte Jugendliche von 13 bis 24 Jahren, die im Zeitraum Juli 2016 bis Juni 2017 ein entsprechendes Projekt bzw. eine originelle Idee umgesetzt haben, zum Jugendprojektwettbewerb 2017 des Landes anmelden. Auf eine Vielzahl von Anmeldungen hofft Landeshauptmann Markus Wallner: "Aus der Erfahrung lässt sich sagen, dass der Wettbewerb jedes Jahr tolle Projekte sichtbar macht und zugleich aufzeigt, wie engagiert junge Menschen in Vorarlberg ihr Umfeld gestalten".

Konkret gesucht werden originelle, spannende und anregende Projekte, an deren Planung und Umsetzung sich Jugendliche aktiv beteiligt haben. Im Fokus stehen Projekte zur gesellschaftlichen Mitgestaltung. Gleichzeitig können die Jugendlichen in den Projekten auch Wünsche, Forderungen und Anregungen präsentieren, die für sie von besonderem Interesse sind. Sowohl inhaltlich als auch formell sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Entsprechend breit sei der Wettbewerb auch aufgestellt, so Wallner: "Es können Beiträge aus allen Lebensbereichen eingereicht werden, die für die jungen Menschen bedeutend sind. Und auch die Präsentationsform auf der Bühne bleibt den Teilnehmenden selbst überlassen".

   Mitmachen dürfen Jugendinitiativen, Freundeskreise, die offene und die verbandliche Jugendarbeit, Gemeinden, Jugendorganisationen, Jugendinstitutionen, Vereine sowie erwachsene Initiatoren und Initiatorinnen. Ausgenommen sind von Schulen oder Betrieben initiierte Projekte. Die Gewinnerinnen und Gewinner des regionalen Bewerbes in Vorarlberg dürfen wieder beim interregionalen Bewerb – gemeinsam mit Liechtenstein und St. Gallen – antreten.

   Der Vorarlberger Präsentationsabend findet am Samstag, 14. Oktober 2017, statt. Eine Fachjury entscheidet über die Vergabe der Preisgelder im Gesamtwert von 4.500 Euro. Beim Finale des interregionalen Bewerbes dürfen die Besten aus Liechtenstein, St. Gallen und Vorarlberg ihre Projekte nochmals präsentieren. Dabei werden nochmals 5.000 Euro an Preisgeldern vergeben.

   Für Informationen und Anmeldungen: www.vorarlberg.at/jugend.

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang