Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Donnerstag, 3.8.2017 9:17 Uhr

Finanzen/Gemeinden/Wallner/Mennel/Wiesflecker

LH Wallner: "Unseren Kindern bestmögliche Zukunftschancen eröffnen"

Land stellt drei Gemeinden für Infrastrukturausbau im Bereich Kindergärten und Kinderbetreuung insgesamt rund 920.000 Euro in Aussicht.

Bregenz (VLK) – Die Vorarlberger Landesregierung investiert weiter konsequent in den Ausbau der Kinderbetreuungsangebote im Land. Für bauliche Maßnahmen in den Gemeinden Wolfurt, Lustenau und Buch sind von Landesseite neuerlich in Summe fast 920.000 Euro bereitgestellt worden, berichtet Landeshauptmann Markus Wallner: "Hier geht es um gute Zukunftschancen für unsere Kinder und darum, unsere Familien aktiv zu stärken und zu unterstützen, vor allem auch bei der besseren Vereinbarkeit von Familie und Berufsleben".

Das Land unterstützt die Gemeinden mit aller Kraft dabei, Vorarlbergs Familien ein in Quantität und Qualität familiengerechtes Kindergarten- und Kinderbetreuungsangebot zu bieten. "Dabei sind es einerseits die qualifizierten Pädagoginnen und Pädagogen, die über die Qualität entscheiden. Auf der anderen Seite braucht es auch eine hochwertige Infrastruktur, Ausstattung und räumliche Gestaltung", betont der Landeshauptmann. Land und Gemeinden würden dafür massive Investitionen vornehmen, so Wallner.

Optimale Betreuung

  
Es gehe darum, für unsere Kinder eine optimale Betreuung zu gewährleisten, betonen die zuständigen Landesrätinnen Bernadette Mennel und Katharina Wiesflecker. "Die Gestaltung der Frühpädagogik ist ein ganz entscheidendes Zukunftsthema, weil hier die Basis für den weiteren Bildungsweg der jungen Generation gelegt wird", verdeutlicht Mennel. Darüber hinaus würden von den altersgerechten, qualitativ hochwertigen und flexiblen Angeboten vor allem alleinerziehende bzw. berufstätige Eltern profitieren", ergänzt Landesrätin Wiesflecker: "Das ambitionierte Ziel lautet, den Familien landesweit gleiche Rahmenbedingungen zu bieten. Ein wichtiger Schritt in diese Richtung war bei der Kinderbetreuung die Einführung des sozial gestaffelten Tarifs vor einem Jahr".

Drei Projekte

  
In der Marktgemeinde Wolfurt sollen am Campus Bütze, wo derzeit umfangreiche Baumaßnahmen im Gange sind, drei Kindergartengruppen sowie zwei Kinderbetreuungsgruppen untergebracht werden. Von Landesseite wurden mehr als 660.000 Euro in Aussicht gestellt. Die bereits abgeschlossenen Sanierungsarbeiten beim Kindergarten Brändle in der Marktgemeinde Lustenau werden mit über 40.000 Euro gefördert. Rund 220.000 Euro hat die Landesregierung für den Zu- und Umbau des bestehenden Kindergartens in Buch zugesichert. "Mit den Landesmitteln wird auch eine notwendige Entlastung unserer Gemeinden erreicht", betont Landeshauptmann Wallner.

Infobox

Redakteur/in: Simon Groß (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang