Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Dienstag, 29.8.2017 9:21 Uhr

Sport/Infrastruktur/Wallner/Mennel

Landesregierung unterstützt Sport- und Freizeit-Infrastruktur mit mehr als einer Million Euro

Neue Sporthalle für Wolfurt und Sanierung Val Blu in Bludenz

Bregenz (VLK) – Das Land steht den Gemeinden mit aller Kraft zur Seite, wenn es darum geht, Vorarlbergs junge Generation für sportliche Aktivitäten zu begeistern und eine hochwertige Sport- und Bewegungsinfrastruktur bereitzustellen. Jüngstes Beispiel: Für den Neubau der Sporthalle in der Marktgemeinde Wolfurt und für das umfangreiche Val Blu-Sanierungsprojekt hat die Landesregierung eine Unterstützung in Gesamthöhe von knapp 1,14 Millionen Euro bewilligt, berichten Landeshauptmann Markus Wallner und Sportlandesrätin Bernadette Mennel.

Das gut entwickelte Sportstättenangebot und die qualitativ hochwertigen Rahmenbedingungen in vielen Bereichen würden deutlich machen, dass sich der gemeinsame Einsatz von Land und Gemeinden positiv auswirkt, betont Wallner. Landesrätin Mennel verweist in dem Zusammenhang auf die Vorarlberger Sportstrategie, mit der die Begeisterung in Vorarlberg am und für den Sport gesteigert wird: "Mit diesen Investitionen unterstreicht das Land den hohen Stellenwert des Sports".

   Die Sportförderung des Landes wird zu einem beträchtlichen Teil dazu verwendet, in den Gemeinden ein modernes und vielfältiges Sportstättenangebot für den Breiten- und den Spitzensport zur Verfügung zu stellen, erläutert Mennel: "Wir achten auf ein funktionierendes Umfeld und eine erstklassige Infrastruktur".


   Landeshauptmann Markus Wallner macht auf die wirtschaftlichen Impulse aufmerksam, die von diesen Investitionen ausgehen: "Arbeitsplätze werden gesichert und Wertschöpfung bleibt in unseren Regionen". Neben einem deutlichen Plus an Lebensqualität für die Bevölkerung würden etliche Projekte auch dem heimischen Tourismus zugutekommen, hält Wallner mit Blick auf das Val Blu-Sanierungsprojekt fest.

Laufende Projekte

  
Das im Jahr 1957 errichtete Erlebnisbad VAL BLU in Bludenz wird komplett saniert und modernisiert: Neben der Anschaffung von Technik auf neuestem Stand werden ein Baby-Bereich, Wasserrutschen, ein Sprungturm ein Nichtschwimmer- und ein Wettkampfbecken errichtet. Vor allem dieses trägt zu verbesserten Rahmenbedingungen für den Schwimmsport im Breiten- und Leistungssport bei, auch die gute Arbeit des SC Bludenz kann dadurch weiter gesteigert werden. Zudem werden die Umkleide- und WC-Anlagen erneuert. An den Gesamtkosten von insgesamt knapp 6,7 Millionen Euro beteiligt sich das Land mit einer Unterstützung von 650.000 Euro. Die restlichen Kosten stemmt die Stadt Bludenz gemeinsam mit den Gemeinden Nüziders, Bürs, Innerbraz, Stallehr und Lorüns.

   In der Marktgemeinde Wolfurt wurde eine neue Sport- und Trainingshalle errichtet, deren Bau mit Landesmitteln in Höhe von rund 488.000 Euro unterstützt wird.

Infobox

Redakteur/in: Simon Groß (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang